Wie kommt es eigentlich, dass die Zeit vor Weihnachten immer so hektisch ist, jeder angespannt und voller Unruhe ist?

Die Leute rennen, um ihre Geschenke zu kaufen, um die Weihnachtsmärkte zu besuchen,  sind verpflichtet, an jeder Weihnachtsfeier in Kindergarten und Schule, bei der Arbeit und so weiter teilzunehmen. Dann noch Plätzchen backen, Weihnachtsbaum kaufen…Sie planen für die Weihnachtsfeiertage, dekorieren was das Zeug hält und es scheint wirklich so, als ob viele sich während dieser Zeit vergessen, weil sie sich selbst gar nicht mehr bemerken. Ist das der Sinn von Weihnachten? Wohl kaum!

Da geht dann oft nichts anderes mehr, als den Ausgleich auf dem Sofa zu suchen, oder?

Tatsächlich ist diese Art von Ruhe als Ausgleich wichtig. Aber sie baut nicht unbedingt Stress ab.
Stress manifestiert sich im Körper. Verkürzte Muskeln in den Beinrückseiten und in den Hüftbeugern sowie Probleme mit dem Ischiasnerv sind Anzeichen davon und führen eventuell zu Schmerzen und zu noch mehr Stress.

Stress wird durch körperliche Aktivität abgebaut! Verschiedene Rezeptoren im Körper melden dem Parasymphatikus, dem “Ruhenerv” dass weniger Adrenalin ausgeschüttet werden soll. Wenn wir uns in eine Vorbeuge begeben, egal ob im Sitzen oder im Stehen, dann werden diese Rezeptoren stimuliert und der beruhigende Effekt tritt manchmal sofort ein. Gleichzeitig werden die Bereiche, die verkürzt wurden, wieder gedehnt, der Körper bekommt wieder neue Freiheit und das setzt sich auch im Kopf fest.

Probiere es aus! Es ist nicht wichtig, wie tief du kommst, es ist wichtig, dass Du eine sanfte Dehnung im Rücken und in den Bein-Rückseiten spürst und dass Du deinen ruhigen Atem wieder findest. Versuche wenigstens einmal am Tag in diese leichte Pose zu gehen. Dazu gibt es immer mal wieder eine Gelegenheit.

Vielleicht bringt dich das wieder in den jetzigen Moment zurück, lässt Dich den Teufelskreis aus Stress durch Stress unterbrechen und macht dich wieder achtsamer auch in Bezug auf deine eigenen Bedürfnisse.

Categories:

Tags:

Comments are closed