Kennst Du den tanzenden Shiva? In seiner Form als Nataraja führt Shiva einen kosmischen Tanz auf.  In diesem ewigen Tanz zerstört er das Universum, um es dann wieder neu zu erschaffen.  Er symbolisiert damit den Prozess der Schöpfung, Zerstörung und Wiedererschaffung der Welt und will uns damit zeigen, dass es ewig so weitergeht.

Wandel ist oft nicht leicht zu ertragen, kann weh tun, anstrengend sein und Angst machen. Wer lernt, mitzutanzen, ist gut beraten, denn sich gegen den Lauf der Zeit zu wehren ist energie- und glücksraubend. Shiva zeigt uns mit seinem Tanz im Rad, dass es einfach weitergeht. Wer sich darüber im Klaren ist, dass man Veränderungen meist machtlos gegenüber steht, akzeptiert sie und spart Energie und Lebenskraft.

Shiva hört nicht auf zu tanzen. Das Leben ist ein Tanz. Genieße es in vollen Zügen und tanze mit!