Wähle ein Video aus der Liste aus:
In dieser Vinyasa-Stunde testen wir die Wirkung von Savasana am Anfang und am Ende der Stunde, um festzustellen, wie sich die “Arbeit” der Asanas, also die Ansammlung von Prana, der Lebensenergie, auf die Aktivierung des Parasympathikus auswirkt, so dass Glückshormone ausgeschüttet, Verspannungen gelöst und Heilungsprozesse gefördert werden können. Live-Mitschnitt mit Kerstin vom 09.02.2022
Das Zusammenbringen der Hände im Zentrum steht für die Verbindung beider Pole. Wir zentrieren unsere Energie im Herzen. Wenn wir zu Beginn und am Ende der Yogastunde die Hände vor der Brust zusammennehmen, sind wir zentriert und richten unser Bewusstsein auf unser Innerstes – wir sind im Hier und Jetzt. Mitschnitt vom 29.09.2020